Little Angel House

Wo die Reallife-Babys lachen lernen

Bengte
Home
Neuigkeiten
Über mich
Was ist ein Reallife-Baby
Kleine Puppenkunde
Wissenswertes
Reborn Lexikon
Authentic Reborn Farben
Authentic Reborn Farben
Aus der Puppenwelt
Wie eine Vinylpuppe entsteht
Kauf eines Reallife-Babys
Arme Maggie
Adoptionsbüro
Reborn-Shop
Anleitung
Kurse
Krankenzimmer
Die PuppenAngelika kommt...
Veranstaltungskalender
Gästebuch
Geschichten aus dem Little Angel House
Kontakt
Links
Impressum



Aus aus der Puppenwelt



April 2014

Für Euch entdeckt

DANIEL, der kleine schlafende Engel.



Der kleine DANIEL mit seinem entzückenden Gesichtchen wirkt beruhigend auf jeden Betrachter.
Ihm sein "Leben" einzuhauchen, ist ein Vergnügen für jede Reborn-Künstlerin.
Mit viel Liebe zum Detail hat Ralf Smith diesen Reborn-Bausatz modelliert.
Die kleine Stupsnase mit den wohl proportionierten Nasenflügeln und den tief modellierten Nasenlöchern lassen sich gut schattieren. Ein aufbohren der Nasenlöcher ist nicht nötig. Sein formschöner Mund strahlt das Vertauen und die Zufriedenheit eines gesunden Säuglings aus.
Das Vinyl das für den Bausatz Daniel verwendet wurde hat einen schönen realistischen Grundton, dieser ist der menschlichen Hautfarbe sehr nahe. Beim einfärben kann auf Neutralisationsschichten fast verzichtet werden. Eine transluzente und dreidimensionale Hautdarstellung, lässt sich hier sehr gut aufbauen.
DANIEL lässt sich mit allen bekannten Färbetechniken sehr gut einfärben.
Der Kopf kann aufgrund seine vorteilhaften Materialdicke gut gerootet werden.

Zusammen gesetzt erreicht DANIEL eine Größe von ca. 50 cm
Sein Kopfumgang mist 35 cm.
Arme und Beine sind 3/4 lang und in Babyhaltung angewinkelt.
Dieser Bausatz wird in Spanien hergestellt und ist selbstverständlich Phathalatfrei.
Dieser neue Vinyl-Bausatz aus den Hause Ralf Smith, ist ab jetzt in Deutschland erhältlich.

Hier finden Sie die Webseite: www.Ralf-Smith.de





August 2013

Das Ammenmärchen vom Softgranulat

Seit anbeginn der Zeit, als das rebornen unseren Kontinent erreicht hat hält sich überaus hartnäckig
das Gerücht, das sich das Softgranulat durch das Vinyl frißt und somit die Puppe zerstört.
Ich hatte sogar einmal ein Foto, welches aber leider nach diversen Computerwechseln nicht mehr zu finden ist.
Aber das Foto eines anderen zu zeigen, geht rechtlich sowieso nicht.

Fakt ist, das ich so um die Jahre 2002/2004 einer meiner Rebornpuppen das Softgranulat in die Vinyl-Arme gefüllt habe.
Seither schaue ich immer wieder in Abständen nach, wie die Arme von innen aussehen.
Letzter Besichtigungs-Stand August 2013 - Ergebniss Einwandfrei!
Das Softgranulat sieht noch genauso aus wie ich es hineingetan habe.
Es ist weder verklumpt noch hat es das Vinyl verändert.
Es handelt sich hierbei um eine Babypuppe der Firma Berenguer.

Auf dem Foto, welches mir damals zu geschickt wurde handelt es sich mit 90 Prozentiger Sicherheit (denn anfassen konnte ich es ja nicht!) um das damals durchaus in der Reborntechnik gebräuchliche Kerzen Gel.

Für die jenigen, die mit diesem Material noch nicht gearbeitet haben. Es wird angewärmt und in eine Form gegeben.
In dem Fall eine Vinyl Hand. Diese Glibbermaße hat dann jemand aus der Hand herausgenommen, neben die Hand gelegt und somit das Gerücht in die Welt gesetzt Softgranulat frißt Vinyl.. Als zusätzlicher Beweis war noch zu sehen, das die Hand an der Einbinderille kaputt war.
Auch das kann mehrere Gründe haben. Ob nun vielleicht das Kerzengel schuld daran hatte, das die Einbinderille kaputt war. Oder ein Kabelbinder, oder sonst noch ein Faktor, das werden wir nie erfahren.
Denn Kerzengel für Reallife-Babys hat sich genauso als Irrweg erwiesen wie manches andere.
Alerdings ließ mich das ganze nicht los, auf dem Foto war eine duchsichtige Masse mit Luftblasen zu sehen.
Softgranulat besteht bekanntlich aus kleinen weichen Kügelchen. Wie hätten die sich so absolut vollständig auflösen können, ohne jeden Rückstand?
Dazu habe ich mir ein Experiment ausgedacht.

Zutaten:
1 paar Eßl. Softgranulat
1 alte Gemüsedose aus Blech
1 kleiner Ast als Kochlöffel
1 Campingkocher
und jede Menge freie Umgebung


Softgranulat in die Dose, alles auf den Campingkocher und anmachen. Nach kurzer Zeit begann das Softgranulat zu schmilzen, dann zu qualmen und schließlich entzündete sich. Was herauskam war eine Art sehr zäher Brei.

Was mir aber nicht gelang, war auch unter großer Hitze und unter viel rühren, die kleinen Kügelchen vollständig verschwinden zu lassen.
Der Inhalt meines Topfes fing vorher das brennen an.

Das Endergebnis war, eine milchig weißliche Masse mit den glasigen Resten der Kügelchen...
Ich errinnere noch einmal daran, das Bild, welches man mir schickte zeigte eine eindeutig durchsichtige Masse

Die einzige Gemeinsamkeit die es gab, auch bei mir waren Luftblasen.
Aber ansonsten nicht auch nur die kleinste Ähnlichkeit mit besagtem Foto.

Der letzte Beweis, das es sich bei dem Foto nicht um Softgranulat gehandelt haben kann war, es hat so bestialisch gestunken, so etwas rührt keiner in seiner Wohnung an.

Liebe Reborn-Freundinnen bitte denkt bei der Verwendung von Softgranulat einfach logisch, was soll Softgranulat in Vinylteilen bewirken? Das Vinyl ist so dick, da fühlt man nichts durch. Stopft das Softgranulat in den Stoffkörper, denn nur da gehört es hin.
Eurer Puppenkind soll ja so richtig knuffig werden, unter dem Stoffkörper da werdet Ihr es fühlen.

Aufruf an die alten "Reborn Hasen" hat noch jemand dieses Bild, was damals die Runde machte, bitte schickt es mir, damit wir endlich dieses leidige Thema abschließen können.

An dieser Stelle veröffendlichen, werde ich es nicht dürfen, aber vielleicht kann ich es so weiter verteilen, das dieses Gerücht endlich aus der Welt kommt.


Juli 2013

Die älteren Bausätze von der Puppenkünstlerin Elly Knoops wird es bald nicht mehr geben, die Herstellung wurde eingestellt. Dazu gehört u.a. leider auch der Bausatz LUCA.
Dessen Beliebtheit von dem neueren Reborn-Bausatz LUCAS nie erreicht wurde.
Aber sehen wir in die Zukunft, es wird sicher weiter schöne Bausätze von Elly Knopps geben.



Bausatz Luca gestaltet von Frau N. Rerich.
Frau Rerich bietet Ihre Puppen bei Ebay unter dem Namen: 3822natalia an.



Juni 2012

Die von vielen, die das Reborn-Hobby lieben, beschätzte Zeitschrift Babypuppen stellt ihr erscheinen ein.


Das Heft Nr: 3/2012 ist die letzte Ausgabe.
Urplötzlich und ohne jede Vorankündigung.
In der letzten Ausgabe findet sich sogar noch der Erscheinungstermin und eine Themenvorschau für die nächste Ausgabe...
Ich denke so muss man sich von seiner treuen Leserschaft nicht verabschieden.
Etwas Stilvoller wäre es gewesen, diesen Abschied in der nächsten Ausgabe anzukündigen.
Ab jetzt wird Babypuppen in Puppen und Spielzeug intregiert.
Schade aber auch.


Einige Restexemplare aus den vergangenen Jahren sind noch in unserem Internet-Shop erhältlich.
Pro Heft 6,50 Euro zzgl. Versand.
Sichern Sie sich noch schnell ein Exemplar.
Reborn Special




Weitere intessante Informationen finden Sie hier

Wissenswertes
Reborn Lexikon
Authentic Reborn Farben
Wie eine Vinylpuppe entsteht
Kauf eines Reallife-Babys
Arme Maggie


Haben Sie fragen? Dann schicken Sie mir eine eMail.

Kontakt


Zurück zum Seitenanfang



Tel.: 08131-613 96 11